Home Ausbildung

News

Jochen steht bis

Donnerstag für

Tandemflüge an der

Mosel zur Verfügung.

--------------------------------

Telefon Jochen

0176 18899666

oder Email:

fly@air-touch.de

-------------------------------

Telefon Dirk

0175 722 0668

 

AiR-touch Newsletter




Empfange HTML?
Code: catchme refresh




Der Weg zum Piloten PDF Drucken E-Mail

In zweieinhalb Wochen vom Fußgänger zum Gleitschirmpiloten.

 

Da wir sowohl in Deutschland (Koblenz und Dresden) als auch in Österreich (Greifenburg) schulen, hier erst einmal eine Übersicht zu deinen Ausbildungsmöglichkeiten. Weiter unten findet du kurze Beschreibungen, was euch dort erwartet. Außerdem steht im Bereich "Infos zum Download" eine kleine Übersicht zur Verfügung.

 

in Deutschland in Österreich
Schnuppertag x x
Grundkurs x x
Höhenschulung x
Windenschlepp x

P1020682


Schon beim Schnuppertag ist es möglich am Übungshang im flachen Gelände ein paar Meter abzuheben und einen kurzen Flug zu erleben.

Wir bieten Schnuppertage zu bestimmten Terminen sowohl in Greifenburg (Ö) als auch in Deutschland in der Nähe von Koblenz und bei Dresden an. Die entsprechenden Termine sind in unserem Kalender zu finden (wetterbedingte Änderungen sind möglich).

 

Der anschließende Grundkurs dient zum Erlernen der Start-, Steuer- und Landetechnik und ist meist mit großen und schnellen Erfolgen gekrönt. Vier Tage lang machst du an einem Hang mit bis zu 100 m Höhenunterschied deine ersten kleinen Flüge. Nach Absolvierung des Grundkurses bist du zum eigenständigen Fliegen unter Fluglehreraufsicht berechtigt. Außerdem ist damit der Weg für die Höhenflugausbildung frei.

Dieser Kurs findet in Greifenburg (Ö) zu bestimmten Terminen an vier aufeinander folgenden Tagen statt. Auch hier besteht die Möglichkeit zur Teilnahme in Deutschland.

 

P1080961Bei der Höhenflugausbildung erlernst du bei mindestens 40 Flügen mit Höhenunterschieden von 500 m bis über 1200 m das eigenständige Fliegen. Nach einer theoretischen und praktischen Prüfung erhältst du deine Lizenz und bist selbstständiger A-Scheinpilot.

Höhenflugwochen finden bei uns nur in Greifenburg statt. Wir empfehlen die komplette Ausbildung zum beschränkten Luftfahrerschein (A-Schein) in Greifenburg (Ö) zu absolvieren, da du somit innerhalb von zweieinhalb Wochen fertig sein kannst. Voraussetzung sind fliegbares Wetter und ein wenig Talent.

 

 

Ausgelernt bist du danach aber immer noch nicht. Unter dem Motto "Fliegen lernt man durch fliegen" bieten wir für Piloten mit mindestens einem beschränkten Luftfahrerschein in Österreich Weiterbildungen wie Streckenflug- und Thermikseminare an. Außerdem kannst du einige betreute Flugreisen bei uns buchen, wie zum Beispiel nach Valle de Bravo (Mexico), Norma (Italien), in die Provence (Frankreich) oder ins Soca-Tal (Slowenien).

Mehr Infos dazu findest du in unserem aktuellen Kalender.

 

Auch die weitere Ausbildung zum unbeschränkten Luftfahrerschein (B-Schein) und Tandempiloten sind bei uns möglich, sowie das Erlernen vom Fliegen an der Winde.

 

P1100384Da Wind und Wetter die maßgebenden Faktoren für das Fliegen sind, hängt auch die Schulung davon ab. Wenn man gerne in die Luft möchte, fällte es schwer zu akzeptieren, wenn die Bedingungen nicht passen. Aber auch "nein" zu sagen gehört zum Fliegen. Das Wetter richtig einschätzen zu können, sollst du in deiner Ausbildung und auf unseren Reisen lernen.

 

Wir schulen in Österreich etwa von Ostern bis Oktober. Um auf jeden Teilnehmer besonders eingehen zu können, legen wir Wert auf kleine Gruppen.

 

"We make you fly" ist nicht nur unser Slogan, sondern wir versuchen dich während der Ausbildung, in Seminaren und auf Flugreisen so oft wie möglich in die Luft zu bekommen.



Bei Fragen ruf einfach an: 0049 176 188 99 666 (Jochen)